Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Samstag, 18. Oktober 2014

Prophezeiung der Schwestern


Mit diesen Auftakt zur Trilogie rund um die Prophezeiung der Schwestern habe ich schon lange in der Bibliothek geliebäugelt und nun endlich zugegriffen ;)


Eine jahrhundertealte Prophezeiung. Zwei Schwestern, die in einen Strudel unerklärlicher Ereignisse gerissen werden. Nur gemeinsam können sie ihre Aufgabe erfüllen. Doch die eine will dem Locken des Dämons nachkommen und wird zur tödlichen Gegenspielerin der anderen...

Nach dem mysteriösen Tod ihres Vaters ereignen sich im Leben der siebzehnjährigen Zwillingsschwestern Lia und Alice unerklärliche Dinge, die ihren Zusammenhalt mehr und mehr zerstören: Auf Lias Handgelenk zeigt sich ein geheimnisvolles Zeichen. In ihren Träumen fühlt Lia sich von seltsamen Stimmen gerufen und zunehmend bedroht. Wiederholt ertappt Lia ihre Schwester nachts bei geheimnisvollen Ritualen und dabei, wie sie die Räume durchstöbert – auf der Suche wonach? Als Lias Freund James in der Bibliothek ein altes Buch findet, in dem von einer rätselhaften »Prophezeiung der Schwestern« die Rede ist, erfährt Lia, dass sie und ihre Zwillingsschwester Alice Teile einer uralten Prophezeiung sind, die sie zu tödlichen Gegenspielerinnen macht.


Ja... einmal in die Hand genommen, fiel es mir extrem schwer "Die Prophezeiung der Schwestern" wieder wegzulegen! Die ganze Geschichte baut sich langsam auf, lässt den Leser lange im Unklaren und überrascht immer wieder... Gerade gegen Ende hat mich das Buch so richtig gepackt... musste dann häufig heulen und lachen! Ja, wirklich eine geniale Idee - Zwillinge sind ja schon immer interessante mythische Wesen und gerade die Zeit des 19. Jahrhunderts in England ist dafür gut geeignet... Toll war auch, dass die Feindschaft der Schwestern sich langsam entwickelt und nicht einfach "bumm" da ist sowie die Trauer der beiden über die Umstände. So fällt es einem schwer Alice zu hassen, weil man sie trotzdem als Lias Schwester sieht.


Dieses Buch ist eines jener, bei denen ich einfach nicht weiß, was ich dazu sagen soll. Es war sehr spannend und wunderbar flüssig geschrieben, hat mich sehr schnell in den Bann gezogen und emotional berührt - so manches Mal habe ich geweint, gelacht, geliebt und auch gehasst. Es hatte in meinen Augen auch keine Schwachstellen - und trotzdem war ich mir überhaupt nicht sicher, wie viele Sterne ich vergeben soll... Letztendlich habe ich mich dann aber doch für die volle "Punktzahl" entschieden.

Das Cover ist wirklich wunderschön schön gestaltet, nur das Bild der beiden Schwestern gefällt mir nicht so gut. Toll waren die Kapitelanfänge - schnörkeliger Anfangsbuchstabe und umrankte Zahl!

Inhalt:
Cover:


Habt ihr Geschwister? Was würdet ihr tun, wenn eine Prophezeiung euch auf unterschiedliche Seiten weisen würde?


0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)