Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Montag, 24. August 2015

{R} Neumondschatten



Titel: Neumondschatten
Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Amrûn
Genre: Fantasy
Format: eBook
Seitenzahl: 350
Reihe: /

  



Dank Skoobe konnte ich nun auch dieses Buch von Stefanie Hasse lesen und kann nun stolz sagen, dass ich alle, momentan veröffentlichen, Werke von ihr gelesen habe :)


Eine Liebe, getrennt von dunklen Mächten, ein Kampf, der das Ende der Welt bedeuten könnte … Ein seelenloser Schatten besetzt Jeremys Körper und bringt ihn an den Rande des Todes. Um ihn zu retten, muss der Skouro vernichtet werden. Seine große Liebe Ella stellt sich der Herausforderung. Sie absolviert die Ausbildung zur Jägerin und lernt, ins Schattenreich überzutreten - doch sie ahnt nicht, wer ihre Gegner wirklich sind.


Wie bereits erwartet war auch dieses Buch -ganz im Stil von Stefanie Hasse- aus vielen Perspektiven geschrieben, die sich schnell abwechseln. Damit habe ich grundsätzlich keinerlei Problem, nein ich mag es sogar, weil es spannend für den Leser ist, mehr zu wissen als manche Charaktere, aber weniger als andere. Nur leider fehlte mir eine klare Unterteilung dieser Sprünge, sodass man manchmal erst nach einigen Sätzen merkte, wer hier eigentlich berichtet.

Die Geschichte als solches war grandios... wo nimmt die Autorin bloß so viele geniale Ideen her???

Nur leider kommt auch hier wieder ein "aber", denn stellenweise war mir richtig die Leselust abhanden gekommen, da ich überhaupt keinen Durch- und Überblick mehr hatte, wer hier was wann und warum tut. Die Charaktere wissen etwas bereits und ich als Leser dachte immer "hä, habe ich das jetzt überlesen?!". 20 Seiten später folgte dann zwar meist die Aufklärung - inklusive eines neuen Rätsels.

Schade, dass das Buch so kompliziert und unübersichtlich war und gerade gegen Ende zu wirr, zu viel ist. So wurden zwar im Epilog noch ein paar Fragen gelöst, aber etwas unbefriedigend war es dann doch, das alles so abrupt endete.

SPOILER! Verwundert hat mich ja auch, dass die "Böse" all dieses Grauen und Schrecken nur angerichtet hat, wegen ihrer Liebe zu Skia... irgendwie bin ich der Auffassung, dass die Bösen nicht lieben können? Weil sie ja dann quasi wieder "Gute" sind?! 


Eine Wahnsinnsidee, aber so kompliziert aufgebaut, dass mich manchmal sogar die Leselust verlassen hat. :/


Ich vergebe 3/5 Anker



Das Cover gefällt mir gut, denn es ist stimmig und voller Atmosphäre und bringt diese düstere Grundstimmung perfekt rüber!

Ebenso der Titel: passend, atmosphärisch, düster.


Ich vergebe 5/5 Anker


^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen


Mal eine Frage, die nichts direkt mit dem Buch zu tun hat... ich habe (mal wieder) ein neues Rezensionen- Layout, da ich bei der lieben Sandra ganz tolle Tutorials gefunden habe.

Gefällt euch der Aufbau? So mit einem Foto statt Collage und dem Kasten um die Informationen?



0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)