Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Dienstag, 31. Januar 2017

{Epilog} Januar ´17: Hüte, tanzende Follower und leckerster Kuchen

 Epilog ´17 Monatsrückblück Januar 2017 Mary Bücherwelten Top Flop
10 gelesen | | 8 NZG | | SuB: 148 | | 1087 Bücher | | 7 Rezensionen geschrieben | | 4 neue Leser (302)


Ufff... das war der Januar! Was für ein Monat... Privat war er vor allem durch gesundheitliche Probleme und Unistress (die Klausuren rücken immer näher!) geprägt, überstrahlt aber durch den wundervollen Winterball und den schönen Abend, den er mir beschert hat ♥ Überhaupt, viel Tanzen diesen Monat (und zumindest zeitweise ein neuer Tanzpartner - mein eigentlicher hat sich den Fuß gebrochen ^^). ☻

Hier auf dem Blog haben sich auch ein paar Dinge getan... danke euch habe ich endlich die 300-Follower-Marke bei GFC geknackt!!! *yeah* In der Sidebar gibt es mittlerweile ein Bild von mir, das Rezensionsformat habe ich leicht abgeändert und ab sofort stelle ich euch in den sonttaglichen Neuzugangsposts auch meine eingezogenen eBooks vor.

So langsam hole ich auch meinen Lese- und Rezensionsrückstand auf, auch wenn ich noch immer je etwa sechs Titel auf beiden Listen habe... Feststellen kann ich aber, dass ich diesen Monat recht ungewöhnliche Titel gelesen habe - mein erste Steampunkausflug, abstruse (Zirkus-) Geschichten und einiges mehr. Bei meinen Neuzugängen kann ich feststellen, dass ich diesen Monat wohl seeeehr zurückhaltend war - nur x neue Bücher o.O

Außerdem durfte ich diesen Monat die liebe Lea vom Oetinger- Verlag kennenlernen *-* Das war ein total schönes Treffen mit leckerstem Kuchen (im Ernst, dieser Schokokäsekuchen war einfach GRANDIOS!) und viel Plauderei ♥

Montag, 30. Januar 2017

{R} Lisbetta ~ Das Herz des Grafen

 Rezension Lisbetta 2 Das Herz des Grafeb
Das Herz des Grafen | | Tanja Penninger | | Dark Diamonds | | Fantasy | | eBook | | 379 Seiten | | 2/2

Noch immer kann Lisbetta sich nicht von dem geheimnisvollen Grafen lösen, der so nah und gleichzeitig unerreichbar für sie zu sein scheint. Zu schön ist sein Lachen, das sie in letzter Zeit immer häufiger hervorzubringen vermag. Gemeinsam mit ihm erforscht sie die Ruinen in der Nähe des Anwesens und erfährt mehr über die magische Legende der verstorbenen Grafenfamilie. Nur ihre Herrin Marjan kann ihr dieses Glück einfach nicht gönnen und das obwohl sie ihr Herz längst an einen anderen Mann verloren hat. Doch als dieses und andere Lügengebäude allmählich zusammenbrechen, beginnt sich eine neue Welt zu öffnen, die nicht nur das Schicksal des Grafen, sondern auch das von Lisbetta für immer verändert…


Nachdem mich der erste Band mit seiner unheimlichen Atmosphäre förmlich in den Bann gezogen hat, konnte ich diese Fortsetzung (und Finale) kaum erwarten. Wie groß war dann meine Enttäuschung, als...

Sonntag, 29. Januar 2017

{Neuzugänge} KW #4: Oetinger, Arvelle und blaue Bücher


Ahoy ihr Lieben! Diese Woche war eigentlich recht entspannt, da in der Uni einiges ausgefallen ist und es mir auch schon wieder besser geht. Am Donnerstag durfte ich die liebe Lea aus dem Oetinger Verlag kennenlernen - ein wirklich schöner Nachmittag mit leckerstem Kuchen :) Ansonsten habe ich meinen arvelle- Gutschein eingelöst (mehr dazu hier) und die drei Hardcover, die ihr auf dem Buch seht, sind meine neuen Schätze *-*

Gestern und heute tanzen (mein eigentlicher Tanzpartner hat sich ja den Fuß am Montag gebrochen, aber glücklicherweise habe ich schon Ersatz :P). Ansonsten Koffer packen für nächstes Wochenende und fleißig lernen...


Freitag, 27. Januar 2017

{getestet} Und schon wieder arvelle...


Ahoy ihr Lieben! Wer kennt das nicht, von Schnäppchen können wir Buchliebhaber einfach nicht lassen und so sind auch bei mir wieder ein paar Bücher in den arvelle- Einkaufswagen gesprungen. Ihr kennt arvelle noch nicht? Oder habt schon Mal was von gehört, es aber noch nie selbst ausprobiert? Dann seid ihr hier genau richtig ;)

Vor einiger Zeit habe ich übrigens bereits über verschiedene Onlinebuchhändler, ihre Vor- und Nachteile und Vergleich untereinander berichtet. Wen´s interessiert, darf also gerne reinstöbern ;)

Dienstag, 24. Januar 2017

{R} Das Frostmädchen

 Rezension Das Frostmädchen
Das Frostmädchen | | Stefanie Lasthaus | | Heyne | | Roman | | B | | 400 Seiten | | 1/1

Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen – etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat …


Als ich dieses Buch begonnen habe, gab es bereits recht viele negative Rezensionen, davon war ich aber recht unbeeindruckt und freute mich schon auf die Geschichte, liebe ich doch momentan düstere Märchenadaptionen...

Sonntag, 22. Januar 2017

{Neuzugänge} KW #3: Eine Woche voller Geschenke

 Neuzugänge KW #3 2017

Ahoy ihr Lieben! Diese Woche war für mich recht anstrengend und gesundheitlich ging es mir auch nicht so gut... naja, nächste Woche mal zum Arzt, das wird schon wieder ;) Ansonsten habe ich so viele wundervolle Geschenke bekommen - das glitzergrüne Notizbuch von meiner besten Freundin, einen lieben Brief samt dieser großartigen Motivatiosnfliese von meiner Brieffreundin, ein Adventskalendergewinn und endlich die Lisbetta- Fortsetzung *-*

Langsam hole ich auch meinen Rezensions- und Leserückstand auf! #yeah Außerdem habe ich die Woche endlich die 300-Follower-Marke bei GFC geknackt!!! DANKE! ♥♥♥ Uuuuuuuund, in der Sidebar gibt es jetzt ein Bild von mir...


Donnerstag, 19. Januar 2017

{R} Dunkelsprung

 Rezension Dunkelsprung Leonie Swann
Dunkelsprung | | Leonie Swann | | Goldmann | | Roman | | B | | 384 Seiten | | 1/1

Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchskünstler, wünscht sich sehnlichst ein ruhiges, unbescholtenes Dasein. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, ist es mit der Ruhe endgültig vorbei. Stattdessen steht er plötzlich vor rätselhaften Fragen: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius wagt den Sprung ins Unbekannte und macht sich auf die Suche nach Antworten. Ein fantastisches Abenteuer beginnt...


Mit diesem Buch hatte ich schon öfter geliebäugelt, und nachdem es mit diesem wundervollen Cover neuaufgelegt wurde, konnte ich einfach nicht widerstehen...

Montag, 16. Januar 2017

{R} Eis & Dampf ~ Die verlorene Puppe

 Rezension Eis & Dampf Die verlorene Puppe Judith & Christian Vogt
Die verlorene Puppe | | Judith + Christian Vogt | | Feder & Schwert | | Steampunk | | TB | | 440 Seiten | | 2/?

Fantástico – Fabuloso – Apocalíptico! So lautet das Motto des fliegenden Zirkus Apocalástico. Rasante Artisten zu Pferde, eine bärtige Dame, ein echtes Mammut, ein Magier, der mit elektrischem Strom zaubert, der junge Roma-Akrobat Ferenc Badi und seine chinesische Partnerin Yue am Trapez können das Publikum in ganz Europa begeistern. Die Eiszeit des 19. Jahrhunderts verhindert ein Vordringen auf andere Kontinente jenseits der Ozeane – bis maskierte Männer das Zirkusluftschiff kapern, um es in Gefilde zu steuern, die nie ein Europäer zuvor betreten hat. Bereits auf der Überfahrt stellt sich heraus, dass nichts so ist, wie es scheint: Agenten verschiedener Mächte haben im Zirkus ihre Finger im Spiel, und der Name eines schrecklichen Geheimnisses geistert durch die Gänge des Luftschiffs. Doch am Ziel ihrer Entführer wartet eine faszinierende, fremde, blutrünstige Hochkultur auf die Artisten, und der Rückweg in die Heimat wird ihnen das Äußerste abverlangen …


Da ich schon länger vorhatte etwas aus dem Genre Steampunk zu lesen und mich die Geschichte mit ihrem Zirkus ansprach, habe ich mich sehr gefreut, tatsächlich bei der durch die Autoren begleitete Leserunde dabei zu sein! :)

Sonntag, 15. Januar 2017

{Neuzugänge} KW #2: Zwischen Büchern, Stress, kleinen Schumeleien und einem wundervollen Ballabend


Ahoy ihr Lieben! Puuuuh... was für eine Woche! Stressig startete sie mit dem Verlieren meines Semstertickets/ Studentenausweises/ Mensakarte im Bus (glücklicherweise wurden sie gefunden, doch das Abholen war auch ein Kapitel des Stress´!). Dann wurde sie aber immer besser und gestern Abend war dann mein langersehnter Wintergalaball. Und es war großartig!!! Um fünf Uhr morgens war ich endlich im Bett xD

Bei den Neuzugängen habe ich etwas geschummelt, denn das oberste Buch (genauso wie ein weiteres eBook, das nicht abgebildet ist) stammt noch aus Woche 53 des letzten Jahres #egal


{Challenge} Titelchallenge 2017


Als ich diese süße Challenge bei Elli & Tati entdeckt habe, musste ich mich einfach anmelden ♥ 

Freitag, 13. Januar 2017

{R} Joli Rouge

 Rezension Joli Rouge Alexandra Fischer Drachenmond Verlag
Joli Rouge | | Alexandra Fischer | | Drachenmond | | Historisch| | TB | | 400 Seiten | | 1/1

»Ich werde niemals einen Mann heiraten, der über mich befiehlt«, schmetterte Jacquotte ihm entgegen. »Ebenso wenig wie ich jemals einen Mann heiraten werde, über den ich zu befehlen vermag.«

La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt sich zu verändern. Einst von Spanien dominiert, beginnen sich die Mächte mit den eintreffenden Seefahrernationen England, Frankreich und Holland zu verschieben. Es ist die Welt der Bukaniere, in der die junge Jacquotte Delahaye aufwächst. Eine Welt der Männer, wie sie sehr bald feststellt, beherrscht von der Bruderschaft der Küste, die nach ihren eigenen Regeln lebt und in der Frauen nicht erwünscht sind. Mit dem ihr eigenen Stolz stellt sie sich den Herausforderungen dieser unsteten Zeit, in der man nur selbstbestimmt leben kann, wenn man ein Mann ist. Wird es ihr gelingen, der Bruderschaft beizutreten und ihren eigenen Weg zu gehen?


Auf dieses Buch war ich bereits wahnsinnig gespannt und das nicht nur auf Grund der so unterschiedlichen Meinungen, sondern vor allem weil es um Piraten geht. PIRATEN!!! Hallo, die sind eh die Coolsten, und dann noch eine weibliche Piratin?! Musste ich lesen! Und was soll ich sagen...

Mittwoch, 11. Januar 2017

{R} Lisbetta ~ Das Spiel des Grafen

 Rezension Lisbetta Das Spiel des Grafen Tanja Penninger
Das Spiel des Grafen | | Tanja Penninger | | Dark Diamonds | | Fantasy | | eBook | | 377 Seiten | | 1/2

Als Lisbettas Herrin und beste Freundin Marjan erfährt, dass sie bald an einen Grafen von hohem Stand verheiratet wird, ist ihre Freude zunächst einmal groß. Schon lange hat sich die Adelstochter ausgemalt, welch attraktivem Mann sie einst gehören wird. Aber bereits beim ersten Treffen zeigt sich, dass ihr zukünftiger Gemahl so gar nicht ihren Vorstellungen entspricht. Lediglich ihre Dienerin Lisbetta ist von dem mysteriösen Fremden fasziniert, der seine Abende lieber am Schachbrett als in Gesellschaft verbringt. Durch einen geheimen Ort erfährt sie mehr über die Vergangenheit des Grafen und entdeckt, dass magische Wesen nicht nur in Büchern zu finden sind. Doch das wird ihr bald zum Verhängnis. Denn ehe sie sich versieht, spielt Lisbetta die Hauptrolle in einem Meer aus Lügen, Intrigen und dunkler Gefühle…


Mit diesem Buch hatte ich eine Weile geliebäugelt, mich dann dagegen entschieden und das eBook ein paar Tage später dann doch noch heruntergeladen (wenn auch eher aus Versehen, haha). Das habe ich nicht bereut!


Montag, 9. Januar 2017

{R} Cindy & Rella

 Rezension Cindy & Rella Marie Menke
Cindy & Rella | | Marie Menke | | im.press | | Dystopie | | eBook | | 263 Seiten | | 1/1

Ihr siebzehnter Geburtstag ist der Tag, an dem sich alles entscheiden wird – da sind sich Cindy und Rella einig. Sei es eine glitzernde Party, die Cindy zur Prinzessin des Berliner Nachtlebens krönt, oder ein auf Pergament geschriebener Brief, der Rellas Bestimmung offenbart: An diesem Tag rechnen sie beide fest damit, dass etwas geschehen wird, das ihr Leben für immer verändert. Womit sie jedoch nicht rechnen, ist, dass sie sich ausgerechnet an diesem Tag zum ersten Mal über den Weg laufen werden. Zwei Mädchen, die sich äußerlich bis aufs Haar gleichen und deren Schicksale von Geburt an miteinander verwoben sind. Verliebt in zwei Jungen, von denen nur einer ein Prinz sein kann…


Märchenadaption? Dystopisches Setting? Heimatstadt Berlin? Schöne Kleider? Als ich dieses Buch entdeckt habe, wusste ich einfach, dass ich es lesen MUSS und war schon gespannt, was sich wohl hinter diesem wundervollen Cover verbergen würde (zumal ich bereits in die Leseprobe reingeschnuppert hatte)...

Sonntag, 8. Januar 2017

{ZzS} #64: SnowFyre ~ Elfe aus Eis

SnowFyre - Elfe aus Eis | | Amy Erin Thyndal | | DarkDiamonds | | Fantasy| | 4/5 Anker

Ahoy ihr Lieben! Schneit es bei euch auch so viel? Und was könnte bei dem frostigen Wetter besser passen, als ein paar eisige Zitate aus diesem wundervollen Buch? Wenn euch interessiert, was diese Geschichte ausmacht, klickt euch einfach in meine Kurzrezension ;) So genug geplaudert, auf zu den Zitaten...

Samstag, 7. Januar 2017

{R} Winterzauber in New York

 Rezension Winterzauber in New York
Winterzauber in New York | | Julia K. Stein | | im.press | | Jugendbuch| | eBook | | 278 Seiten | | 1/1

Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…


Brrrh... ist das kalt draußen! Und trotz Schnee und Eis ist von winterwunderlicher Stimmung wenig zu spüren - da hilft nur eines, ein winterlicher, herzerwärmender Roman!* Darum stelle ich euch heute ein Buch vor, das ich noch im letzten Jahr gelesen habe und das ich allen Romantikern unter euch empfehlen kann :)

*Auch wenn der eigentlich in der Weihnachtszeit spielt, aber *hust* Weihnachten ist ja bald wieder...

Mittwoch, 4. Januar 2017

{R} Die Lichtbringer von Enés

Die Lichtbringer von Enés | | Susanne Förster | | BoD | | Jugendbuch | | TB | | 348 Seiten | | 1/1

Seit sich Layla erinnern kann, herrscht in ihrer Heimat völlige Dunkelheit. In dieser Welt ohne Sonnenlicht besucht sie die Akademie für Sphärenmagier - jenen Menschen, die aus dem Nichts Licht erschaffen können. Layla konzentriert sich völlig auf ihr Studium und lässt sich auch von dem gut aussehenden Frauenhelden Aris nicht ablenken. Bis sie ein Gerücht hört, dass ihr verschollener Bruder Zahid noch am Leben sein soll. Gemeinsam mit Aris begibt sie sich auf eine abenteuerliche Suche in die unbekannte Finsternis. Dort erfährt sie Dinge über sich und ihre Familie, die sie nie für möglich gehalten hätte. Und auch Aris scheint nicht der oberflächliche, privilegierte Lehrersohn zu sein, für den sie ihn gehalten hat ...


Als ich dieses Buch von der Autorin angeboten bekam, musste ich einfach zuschlagen: Orient, Fantasy, Dystopie... alles vermischt in einem, das klang großartig! Und ich wollte das Buch lieben, nicht nur weil Susanne eine so liebe Mail geschrieben hat und die Geschichte bisher so gut ankam, sondern vor allem, weil sie genau in mein momentanes Leseschema zu passen scheint. Ein paar Worte jetzt also zu...

Montag, 2. Januar 2017

{R} Bittersüße Weihnachten: Fantastisch~ romantische Adventsgeschichten

Bittersüße Weihnachten | | Verschiedene | | im.press | | Anthologie| | eBook | | 326 Seiten | | 1/1

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…


Als großer Weihnachts- und im.press- Fan musste ich diese Geschichtensammlung natürlich unbedingt haben, nicht nur um bekannte und ins Herz geschlossene Figuren wiederzutreffen, sondern auch, um eventuell neue Freundschaften zu schließen und den ein oder anderen Buchtipp zu bekommen. Ich werde jetzt einfach ein paar Sätze zu jeder Kurzgeschichte sagen ;)

Sonntag, 1. Januar 2017

Jahresrückblick 2016 ~ Dein Buchjahr in 30 Fragen

Jahresstatistik 2016

Ahoy ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht! Die Zeit der Jahresrückblicke beginnt und um euch und mir einen kleinen Überblick über mein buchiges Jahr 2016 zu verschaffen, nutze ich doch Martinas vorbereiteten 30 Fragen!

Gerne könnt ihr in den Kommentaren auf ein paar den Fragen ebenfalls antworten oder meine Auswahl kommentieren... ich bin gespannt, also haut in die Tasten ;)

KLEINER NACHTRAG: Mist, habe das "bis zum 30.11. gelesen" nicht gesehen und daher noch ein paar Dezember- Bücher mitreingebracht :/

{Challenge} Kommentar~ Challenge 2017



Ahoy ihr Lieben! Wer kennt das nicht, diese entsetzliche Kommentarfaulheit? Eigentlich würde es nicht mal eine Minute dauern, ein paar Worte dazulassen und dennoch klickt man einfach weiter, als ins Kommentarfeld... Gleichzeitig hätte man  ja selbst gerne mehr Aktion und Gesprüche auf seinem Blog, neue Gesichter und abweichende Meinungen... Bereits im letzten Jahr habe ich versucht, meinen inneren Schweinehund zu überwinden und mehr zu kommentieren - mit recht großem Erfolg, würde ich sagen! Mit 1185 Kommentaren habe ich doch eine Menge gesagt :)


Und um die Trägheit erst gar nicht wieder einreißen zu lassen, nehme ich auch 2017 wieder an reading tidbits toller Challenge teil!

{Challenge} Human~ Vampire~ Magic~ Challenge 2017


Auch 2017 bleibe ich meinem Team Magic treu und gebe wieder mein Bestes ;) Hier geht´s zur Anmeldung.

{Challenge} im.press~ Challenge 2017


Von im.press kann ich gar nicht genug bekommen, daher ist diese Challenge für mich ein Muss! Hier gelangt ihr zu Anmeldung.

{Challenge} Carlsen~ Challenge 2017


Wie auch im vorherigen Jahr, bin ich 2017 wieder dabei bei der Carlsen- Challenge! Hier geht´s zur Anmeldung.