Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Montag, 27. März 2017

Peter Pan oder warum ich nicht mit ins Nimmerland fliege

 Rezension Peter Pan
Peter Pan | | J.M. Barrie | | Coppenrath | | Kinderbuch | | HC | | 256 Seiten | | 1/1

Ahoy ihr Lieben! Unzählige Male verfilmt und adaptiert, jeder kennt sie, jeder liebt sie - die Geschichte von Peter Pan. Nur ich kannte sie nicht. Diese Bildungslücke habe ich mit dieser wundervolle illustrierten Ausgabe des Klassikers endlich geschlossen. Doch...


... zu meinem Entsetzen, wollte mich der Zauber Peter Pans einfach nicht ergreifen. Stattdessen fand ich die Geschichte von Seite zu Seite immer schrecklicher! Durch den Schreibstil gab es hin und wieder schöne Szenen und Beschreibungen, aber das hat leider nicht ausgereicht.

»Sterne sind schön, aber sie können niemals selber etwas tun, sie müssen immer nur zuschauen. Das ist die Strafe für etwas, das sie vor so langer Zeit angestellt haben, dass heute kein Stern mehr weiß, was es eigentlich war.«

Woran lag das? Zum einen waren mir die Charaktere erschreckend unsympathisch, Peter Pan wirkte auf mich wie ein selbstverliebter Tyrann, Wendy war mir zu naiv und dann streckenweise fast schon altklug und die verlorenen Jungen brachte ich immer wieder durcheinander. Auch Wendys Eltern kamen nicht besonders gut weg bei mir :/

»Weißt du, Wendy, als das allererste Baby zum allersten Mal lachte, da zerbrach sein Lachen in tausend Stücke, und sie sprangen alle herum, und es wurden Feen draus.«

Dann die Darstellung von "Wilden" und "Rothäuten", die Vorurteile und ungemilderten gesellschaftlichen Bilder über Frauen, Mädchen und Kinder. Natürlich ist der Autor ein Kind seiner Zeit, und sein Buch damit auch, allerdings hätte ich mir an einigen Stellen des Buches eine Überarbeitung gewünscht. Versteht mich nicht falsch, ich bin gegen eine Überarbeitung sämtlicher Bücher aus politischer Korrektheit, aber gerade bei Kinderbüchern ist doch ein Maß an Sensibilität von Nöten, um gesellschaftliche Stereotype und Vorurteile nicht zu verstärken...

»Nur die Frohen, Unschuldigen und Herzlosen können fliegen.« »Was ist das: die Frohen, Unschuldigen und Herzlosen? Dann will ich auch froh und unschuldig und herzlos sein.«

Als bekennender Piratenfan war ich auch davon enttäuscht, wie eindimensional und oberflächlich Captain Hook dargestellt wird, als Bösewicht um des Böseseins Willen...

Und auch das Ende hat mich eher enttäuscht, denn statt eines Hochgefühls und einem Lächeln auf den Lippen auf Grund einer bezaubernden, magischen Geschichte, war es trotz des Happy End- Charakters, für mich negativ geladen und hat mir ein unbefriedigtes Gefühl auf Grund Peter Pans Vergessenheit und Illoyalität hinterlassen... Mir fehlte beim Zuklappen des Buches die Aussage, ein Satz, an den ich mich lächelnd würde zurückerinnern können.


Lange Zeit war ich mir total unsicher, was die Bewertung angeht und so habe ich mir noch den Disney Film angesehen... Hier wurden sämtliche aneckenden Szenen und Charakterzüge rausgeschnitten oder weichgespült, den Figuren Liebreiz gegeben und überhaupt das Kinderbuch kindertauglich gemacht. Trotzdem konnte mich auch diese konformere Variante der Geschichte nicht bezaubern, wie andere Filme aus dem Hause Disney das vermochten...


 Fazit Peter Pan Schmuckausgabe Coppenrath J.M. Barrie Disney Verfilmung
VIELEN DANK AN DEN COPPENRATH VERLAG  FÜR DAS REZENSIONSEXEMPLAR

Liebevoll und bezaubernd illustriert, für Kinder und Ältere aufregend. Nur konnte mich die Geschichte nicht begeistern... Wer die Geschichte um Peter Pan also bereits kennt und liebt, der sollte MUSS dieses Buch sein Eigen nennen!

aneckend ~ negativ ~ kontrovers



6 Landgänge

  1. Hey Mary,
    ich liebe Peter Pan - jedenfalls die Verfilmung von 2004 mit Jeremy Sumpter. Dieser Film ist einfach nur romantisch.
    Auch die Verfilmung Hook von 1991 mit Robin Williams ist klasse!
    Das Buch habe ich zu Hause, aber noch nie gelesen. Vielleicht sollte ich das mal tun. Du hast mich gerade echt neugierig gemacht.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Fiorella,

      okay ich schreib mir die beiden Verfilmungen mal auf ^^ Kann ja nur besser werden ;)

      Bin gespannt, wie dir die geschriebene Geschichte gefallen wird ^^

      LG, Mary <3

      Löschen
  2. Endlich! ENDLICH, ist da mal jemand, der meine Meinung über Peter Pan teilt. Du glaubst gar nicht, wie sehr du mir mit deiner Rezi aus der Seele sprichst. Wie du schon gesagt hast, ist J.M. Barrie zwar eben ein Kind seiner Zeit, aber das macht die Figur des Peter Pan auch nicht besser. Ich fand ihn egoistisch und herrisch.
    Auch der Disney Film ist für mich der schlechteste aller Disney Filme und am Ende tat mir Hook sogar Leid.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *virtuellehighfive*

      Ahoy Sandra,

      ja ich hatte auch beinahe Mitleid mit Hook... ich fand den Film jetzt nicht unterirdisch schlecht, aber der typische Disney- Zauber, das Seufzen am Ende, das fehlte...

      LG, Mary <3

      Löschen
  3. Ach schade. Ich habe das Buch auch neulich gelesen - in einer ganz langweiligen, englischen Reclam-Ausgabe haha. Aber ich mochte es, vermutlich weil die Geschichte mich seit meiner Kindheit nun schon begleitet. Ich liebe auch den Disney Film absolut, im Gegensatz zu Miss Pageturner :D

    Ich verstehe deine Kritik wegen sämtlicher Vorurteilen, aber wie du schon sagst, stammt das Buch nun mal aus einer anderen Zeit. Und Überarbeitungen ... mh. Das verfälscht es einfach :/

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Lara,

      ja ich denke, wenn man mit einer Geschichte positive Kindheitserinnerungen verbindet, wird man sie immer irgendwie lieben, selbst wenn man kritischer und hinterfragender wird ^^

      Ja und Überarbeitungen sind irgendwie immer schwierig, aber ich finde sie bei Kinderbüchern notwendig, einfach weil Kinder so leicht beeinflussbar sind, gerade durch Bücher, Filme und dergleichen. Wenn man nichts abändern möchte, fände ich Fuß- oder Randnotizen, oder eine Art zusätzliches letztes Kapitel überlegenswert...

      LG, Mary <3

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)